Rettungsdienst Elbmarsch

Das Thema Rettungsdienst in der Elbmarsch ist uns sehr wichtig. Insbesondere sehen wir eine fatale Unterversorgung von Avendorf, Bütlingen und Tespe!

Wie lange können Sie warten?

Stellen Sie sich einen lebensbedrohlichen Notfall in Ihrem direkten Umfeld vor. Wie lange trauen Sie sich zu, eine Herzdruckmassage zur Reanimation durchzuführen?

Wählen Sie den Notruf und es kommt ein Rettungswagen. Aber woher: Winsen, Lüneburg, Geesthacht, Drage? Selbst bei leeren Straßen dauert es bestimmt 15 Minuten bis zum Eintreffen in Avendorf oder Bütlingen, im Berufsverkehr noch länger. Notfallmediziner fordern 8 Minuten!

Wir sind der Meinung, dass der Rettungsdienst zentral in der Elbmarsch stationiert werden muss, nur so ergibt sich Chancengleichheit beim Überleben.

Kartenübersicht

Die Darstellung der Zonen in der Karte verdeutlicht die jetzige Situation und damit die chronische Unterversorgung von Tespe und den östlichen Randgebieten der Elbmarsch, da der Rettungswagen diese nur in einer Zeit größer oder gleich 15 Minuten erreichen kann.

Die rote und die orangene Zone sind der Einzugsbereich vom Standort Drage. Die hellgrüne und grüne Zone sind der Einzugsbereich vom gewählten Standort Feuerwehr Niedermarschacht.

Die Fahrtzeiten betragen jeweils 8 Minuten (orangene und grüne Zone) sowie 15 Minuten (rote und hellgrüne Zone). Die Durchschnittsgeschwindigkeit ist mit 65 km/h angenommen. Hier sind langsamere Abschnitte wie unübersichtliche Straßenzüge und Verkehrsaufkommen sowie schnellere Abschnitte wie die langen Geraden mit berücksichtigt.

Der Landkreis Harburg ist für das Rettungswesen zuständig. Darum wählen Sie unsere Kandidaten auch für den Kreistag.

15 Minuten Wartezeit auf den Rettungsdienst in der Elbmarsch ist so lang wie kaum irgendwo anders in der Bundesrepublik - WIR WOLLEN DAS ÄNDERN!

Eben drum!

Wählt für Euch, Wählt für Eure Eltern und Wählt für Eure Großeltern den einzig richtigen Weg!

Wählt am 11. September die Freien Wähler Elbmarsch (FWG).

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.